Ghostwriting

 

Das Ghostwriting bezeichnet ein Verhältnis der Autorenschaft zum geschrieben Text. Ein Text kann von mehreren Autoren, darunter auch Ghostwritern, stammen. Für wissenschaftliche Arbeiten, die umfangreich und komplex aufgebaut sind, gilt es ganz besonders. Wissenschaftliche Texte werden häufiger als andere Textformen  überarbeitet und lektoriert. Anschließend  dienten sie als Quellengrundlage für weitere Forschung. Es kommt häufig vor, dass nur ein Autor als Urheber des Textes Erwähnung findet. In diesen Fällen wird vom Ghostwriting gesprochen.

Im Unterschied zu einem Lektor oder auch Korrektor, stammt der geschriebene Text vom Ghostwriter oder einem Team von Autoren, die  die Rechte an einer Arbeit an den Auftraggeber abtreten. Im deutschsprachigen Raum werden synonym zum Ghostwriting die Termini Fremdverfassen von Texten und Hausarbeit schreiben lassen verwendet. Beide Begriffe sind aber sowohl juristisch, als auch fachlich ungenau und selten zutreffend. Ghostwriting steht für das Schreiben von Texten und Büchern, Ebooks, Drehbüchern und sonstigen Publikation ohne das der eigentliche Autor, der Ghostwriter, genannt wird.

Im deutschsprachigen Raum werden synonym zum Ghostwriting die Termini Fremdverfassen von Texten und Hausarbeit schreiben lassen verwendet. Beide Begriffe sind aber sowohl juristisch, als auch fachlich ungenau und selten zutreffend. Ghostwriting steht für das Schreiben von Texten und Büchern, Ebooks, Drehbüchern und sonstigen Publikationen ohne das der eigentliche Autor, der Ghostwriter, genannt wird.

Ghostwriting ist heute in vielen Formen und Strukturen zu finden. Wissenschaftliche Texte werden sowohl durch Einzelautoren, als auch bei Agenturen im Rahmen von CMS (Content-Management-System) - Settings bearbeitet. Die Bearbeitung durch Einzelautoren hat den Vorteil der direkten Ansprache, während Gruppenleistungen deutlich kosten- und zeiteffektiver realisiert werden können. Die Entscheidung darüber in welcher Struktur der Klient die Bearbeitung seiner Arbeit wünscht, wird vor der Auftragsannahme geklärt. Dabei werden die Dienste dieser erfahrenen Spezialisten mehrheitlich von Studenten und jungen Wissenschaftlern nachgefragt. Besonders häufig wird das Ghostwriting in den Fächern Politikwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Soziologie, Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre nachgefragt. Alle Hausarbeiten, Projektarbeiten und Thesen werden nach den Wünschen der Auftraggeber, Klienten, angefertigt.  Der Ghostwriter richtet sich nach den Vorgaben des Klienten.

 

Akademisches Ghostwriting

 

Diese Dienstleistung unserer Ghostwritingagentur konzentriert sich auf die Unterstützung bei der Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten. Die Zusammenarbeit unserer Autoren und Klienten kann alle Phasen und Abschnitte der Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit umfassen. Der Ghostwriting Service dient der gemeinsamen Anfertigung eines wissenschaftlichen Textes. Die von akademischen Ghostwritern angefertigten Unikate dienen ausschließlich zum Zweck der Veranschaulichung der wissenschaftlichen Forschungsarbeit und sollen die Methodik der Wissenschaften näher bringen. Die Vorteile des Klienten, der sich für das akademische Ghostwriting entscheidet liegen in der Erfahrung des Ghostwriters im Umgang und in der Arbeit mit wissenschaftlichen Texten. Im Gegensatz zu vielen Studenten, haben die Ghostwriter bei Writeservice eingeübte und automatisierte Instrumente zur Umsetzung von speziellen Forschungsfragen, Methoden und Auslegungen von Prüfungsvorgaben erworben. 

Akademische Ghostwriter unterstützen Studenten und Doktoranten in ihrer Organisation des Studiums, die nach der Umstellung auf die Bachelor- und Masterstudiengänge deutlich komplizierter geworden ist. Die Organisation betrifft realistische Zeiteinteilung in Bezug auf die Bearbeitung von bestimmten Forschungsfragen oder auch bei der Anwendung bestimmter Forschungsmethoden, die von Studenten in der Planung ihrer Arbeiten vernachlässigt werden. 

Jede Anfrage und jede Auftrag wird von uns individuell behandelt. Dabei möchten wir unsere Klienten dabei unterstützen alsbald selbst hervorragende Arbeiten im Studium verfassen zu können. Writeservice besteht aus einem sehr erfahrenen Ghostwriter-Team, das sich auf die Problemfelder junger Studenten sehr gut einstellen kann. Writeservice möchte Euch darin begleiten wissenschaftliches Arbeiten zu lernen und die wesentlichen handwerklichen Fähigkeiten des akademischen Schreibens zu erwerben. Das gilt bereits für die Themenfindung und Strukturierung des Forschungsvorhabens. Nachträgliche Korrekturen und Lektorate sind ebenso sinnvoll, wie eine professionelle Literaturrecherche. Die Eingrenzung und Definition eines Themas, seine Gliederung und die Auswahl der Quellen bilden das Fundament für eine erfolgreiche Hausarbeit oder Thesis. Für den Studienerfolg ist es wichtig die einzelnen Schritte zu verstehen und praktisch anwenden zu können.

Die Unterstützung durch unsere Ghostwriter bezieht sich nicht auf eine bestimmte Form von wissenschaftlichen Texten, sondern umfasst sowohl Hausarbeiten als auch Projektarbeiten, Magisterarbeiten sowie Bachelor Thesis und Master Thesis. Wegen der Fachlichen Ausrichtung von Writeservice sind wir auf das Ghostwriting geisters- und sozialwissenschaftlicher Texte spezialisiert. 

Beim Ghostwriting handelt es sich um eine legale Tätigkeit. Die Beauftragung eines Ghostwriters ist im Sinne des  OLG Frankfurt, Urteil von 01.09.2009 – Az.: 11 U 51/08 rechtlich ohne Einwände. Dazu heißt es in dem Urteilsspruch: "Bei einer Ghostwriter-Vereinbarung verpflichtet sich der Urheber einerseits zum Verschweigen der eigenen Urheberschaft, andererseits soll der Namensgeber die Möglichkeit erhalten, das Werk als eigenes in der Öffentlichkeit zu präsentieren."

Die heutigen akademischen Ghostwriter haben sich auf die Erstellung von  Bachelorarbeiten, Hausarbeiten, Masterthesen und Examensarbeiten spezialisiert. Im Zeitalter einer sehr schnellen Informationsbeschaffung ist es wichtig hochwertige und seriöse Daten und Information von bedeutungslosen Plagiaten zu unterscheiden. Das Internet bietet sehr viele Möglichkeiten Quellen und Literaturhinweise zu allen Themen zu finden. Doch genau hier setzt die Erfahrung und Professionalität von Ghostwritern an, die virtuelle Quellen in Verbindung mit herkömmlichen und  traditionellen wissenschaftlichen Quellen kombinieren können.

Ghostwriter

Risiken des Ghostwritings

 

Viele Interessierte fragen sich ob das Ghostwriting legal ist. Diese Frage ist in juristischer Hinsicht weitestgehend nicht geklärt. Im Zentrum steht die Frage nach der Nutzung der vom Ghostwriter erstellten Texte. 

Akademisches Ghostwriting ist nur dann sinnvoll, wenn die Zusammenarbeit zwischen dem Studenten und den Experten funktioniert. Ferner müssen realistische Bedingungen für die Erstellung einer Magisterarbeit, Bachelorthesis oder einer Hausarbeit gegeben sein. Das gilt ganz besonders für die Bearbeitungsdauer. Als Beispiel: eine Bachelorarbeit in vier Tagen. Diese Aufgabe wäre nicht seriös realisierbar. Jeder seriöse und gute Ghostwriter würde eine Anfrage dieser Art ablehnen. 

Zu einer guten Realisierbarkeit zählen auch Thema, Fragestellung und Gliederung einer Seminararbeit. Nicht selten versuchen Studierende Themen zu arbeiten, die gerade sehr aktuell sind und ihre mediale Aufmerksamkeit erregt haben. Ghostwriter raten von Themen mit einem hohen Aktualitätsgrad ab. Bei sehr aktuellen Themen ist die Entwicklung in den meisten Fällen noch nicht abgeschlossen. Die Dynamik der Vorkommnisse, was eine Bewertung der Lage sehr erschwert.

Bei der Fragestellung und der Gliederung muss ein logischer Ablauf klar erkennbar sein, der aus einer Problemdarstellung, Analyse und einer Beantwortung der Fragestellung besteht. So muss eine Fragestellung konkret und knapp sein, damit sie eindeutig beantwortet werden kann. Sie darf sich selbst nicht widersprechen und sollte keine weiteren Fragen nach sich ziehen, sondern abgeschlossen sein.[nbs

Das Abgeben der Musterarbeit ist nicht zulässig und kann sehr negative Folgen, wie z.B. ein hohes Bußgeld, für den Studenten bedeuten.