Studieninteressierte an der Uni

Viele Klienten, die sich bei uns akademischen Ghostwritern melden, haben häufig ein anderes Bild von ihrem Studium und ihren Studieninhalten gehabt. Nicht selten weicht der studentische Alltag des VWL-Studiums, das aus sehr vielen Klausuren besteht, von den Vorstellungen ab, die Zeitschriften und die Medien bieten. Beim Ghostwriting merken wir, dass viele Studenten in Wirklichkeit ihr Studienfach nicht mögen. Sie haben das Studium häufig auf der Basis von wenigen Informationen und wegen eines mutmaßlichen Image gewählt.

Dabei haben viele Universitäten und Fachhochschulen auf dieses Defizit reagiert. Es gibt viele Programme und Veranstaltungen, die über den Alltag eines bestimmten Studiengangs informieren. Ein Beispiel davon ist die Initiative der Kieler CAU „Ask a student“. Schüler können einen Tag mit einem Studenten ihres Wunschfaches verbringen, um so die Realitäten des Studiums kennenlernen. Sie gehen gemeinsam in Lehrveranstaltungen in die Mensa und die Universitätsbibliothek. Blicken zusammen auf dem Bildschirm, wenn aus einer Gliederung nach und nach langsam eine Seminararbeit entsteht.

Wir begrüßen diese Initiative.

Fachbereich testen

Viele Klienten, die sich bei uns akademischen Ghostwritern melden, haben häufig ein anderes Bild von ihrem Studium und ihren Studieninhalten gehabt. Nicht selten weicht der studentische Alltag des VWL-Studiums, das aus sehr vielen Klausuren besteht, von den Vorstellungen ab, die Zeitschriften und die Medien bieten. Beim Ghostwriting merken wir, dass viele Studenten in Wirklichkeit ihr Studienfach nicht mögen. Sie haben das Studium häufig auf der Basis von wenigen Informationen und wegen eines mutmaßlichen Image gewählt.

Dabei haben viele Universitäten und Fachhochschulen auf dieses Defizit reagiert. Es gibt viele Programme und Veranstaltungen, die über den Alltag eines bestimmten Studiengangs informieren. Ein Beispiel davon ist die Initiative der Kieler CAU „Ask a student“. Schüler können einen Tag mit einem Studenten ihres Wunschfaches verbringen, um so die Realitäten des Studiums kennenlernen. Sie gehen gemeinsam in Lehrveranstaltungen in die Mensa und die Universitätsbibliothek. Blicken zusammen auf dem Bildschirm, wenn aus einer Gliederung nach und nach langsam eine Seminararbeit entsteht.

Wir begrüßen diese Initiative.

Zurück